Dr. Bianca und Dr. Thomas Herter

Sprechzeiten: Mo - Fr 8 - 12 und 14 - 18 Uhr Ι  Tel. 0 76 41 - 86 05

Zahnarzt Emmendingen Zahnfleischbluten
  •  

Zahnfleischbluten und Knochenabbau stoppen

Zahnfleischbluten (Gingivitis) ist ein Warnsignal! Wenn sich das Zahnfleisch entzündet, ist dies jedoch oft mehr als nur ein oberflächlicher Prozess.

Vom Zahnbelag ausgehend, dringen die bakteriellen Entzündungen tiefer in die Zahnfleischtasche ein und führen zum Knochenabbau (Parodontitis) bis hin zum Zahnverlust.

Neben dem Verlust der Knochensubstanz ist die Parodontitis auch Mitverursacher von Organerkrankungen wie zum Beispiel Diabetes oder Herzerkrankungen.

Entzündungen wirksam bekämpfen - Die Parodontalbehandlung

Um die Entzündungen im Zahnhalteapparat wirksam zu stoppen, entfernen wir sorgsam alle weichen und harten Beläge. Dies umfasst die bakteriellen Zahnbeläge (Plaque), den harten Zahnstein und die harten Zahnbeläge unterhalb des Zahnfleischrandes (Konkremente). Je nach Tiefe der Entzündungsherde sind manchmal auch minimal-invasive, kleine chirurgische Eingriffe in das Zahnfleisch erforderlich.

In hartnäckigen Fällen setzen wir Ultraschallgeräte, Handinstrumente und Pulverstrahlgeräte ein. Der Dioden-Laser erlaubt uns sehr gewebeschonende, blutungsarme minimal-chirurgische Eingriffe und die Bakterieneliminatinon in der Zahnfleischtasche.

Früh handeln - Zahnfleischbluten und Zahnverlust vorbeugen

Mit einer guten Mundhygiene und der regelmäßigen professionellen Zahnreinigung geben Sie der Gingivitis und der Parodontitis keine Chance!

Mehr Informationen zu unseren speziellen Prophylaxe-Programmen finden Sie unter dem Menüpunkt > Prophylaxe.

Regelmäßige Kontrolluntersuchungen sind unerlässlich um den langfristigen Erfolg dauerhaft zu sichern.

 

Zahnarztpraxis Dr. Bianca und Dr. Thomas Herter · Mundingerstr. 13 · 79312 Emmendingen · Tel. 0 76 41 - 86 05

 

Impressum · Datenschutz